Statue der Göttin

Aus Zelda: Breath of the Wild
Wechseln zu: Navigation, Suche
In Bearbeitung
Dieser Artikel ist noch unvollständig und Bedarf einer Bearbeitung und eventuell eine Anpassung an die deutsche Übersetzung.
Auch Du kannst hier helfen (siehe auch »Mitarbeiter gesucht«).

In »Breath of the Wild« gibt es mehrere Statuen der Göttin. Vor jeder Statue gibt es eine Stelle, an der Link beten kann. Hat er beim Beten mindestens 4 Zeichen der Bewährung dabei, dann kann er diese 4 Zeichen in einen zusätzlichen Herz-Container oder einen Ausdauer-Container eintauschen.


Standorte[Bearbeiten]

Die Statuen stehen in:

Herz-Container[Bearbeiten]

Am Anfang hat Link 3 Herz-Container. Im Laufe des Spiels können 30 Herz-Container erreicht werden. Diese werden optisch in 2 Reihen zu je 15 Herz-Containern dargestellt. Im Idealfall ist jeder bestehende Herz-Container mit 4 roten Teilherzen gefüllt. Bei Treffern von Gegnern oder allgemeiner bei Schaden werden ihm eine Reihe von Teilherzen entfernt. Durch Rüstungen und Abwehrspeisen kann der Abzug der Teilherzen für jeden Treffer verringert werden. Hat Link kein rotes Teilherz mehr, dann stirbt er. Allerdings können Kleine Feen und Miphas Gebet den Tod aufhalten, indem sie neue rote Teilherzen hinzufügen.

Neben den normalen roten Herz-Containern gibt es auch gelbe. Diese werden durch besondere Speisen (siehe »Maxi-Durian«) oder Übernachtungen angelegt und können auch nur durch diese wieder regeneriert werden. Die Maximalanzahl der roten + gelben Herz-Container beträgt 30, so dass die Anzahl der gelben Herz-Container begrenzt ist.

Um die Anzahl der anfänglichen 3 roten Herz-Container zu erhöhen, gibt es 3 Möglichkeiten:

Ausdauer-Container[Bearbeiten]

Am Anfang hat Link 5 Ausdauer-Container. Im Laufe des Spiels können maximal 15 Ausdauer-Container erreicht werden. Diese werden optisch als grüne (Nachts türkise) Ringe dargestellt. Jeder dieser Ringe besteht aus 5 Segmenten, so dass maximal 3 Ringe möglich sind. Im Normalfall sind alle Segmente gefüllt. Beim Aktionen, die Ausdauer benötigen (Rennen, Gleiten, Klettern, Schwimmen, und mehr) verringert sich die Füllmenge wie ein rückwärts laufende Stopp-Uhr. Ist die Zeit abgelaufen, dann kann Link seine Aktion nicht mehr weiterführen. Link stürzt dann ab, oder ertrinkt.

Sobald Link wieder festen Boden unter den Füßen hat und nicht rennt, füllen sich die Ausdauer-Container wieder. Darüber hinaus kann Link u.a. durch speziellen Proviant oder durch Luxus-Schlafen zusätzliche gelbe Ausdauer-Container erhalten. Diese werden in Anspruch genommen, sobald die grünen Ringe verbraucht sind. Gelbe Ringe füllen sich nicht wieder automatisch auf.

Um die Anzahl der anfänglichen 5 Ausdauer-Container zu erhöhen, gibt es 2 Möglichkeiten:

Tausch von Herz-Containern und Ausdauer-Containern (Dämonenstatue)[Bearbeiten]

In Hateno unweit des eigenen Hauses (andere Flussseite) gibt es einen schwarzen Stein, der eine gedrungene Göttin darstellt. Es handelt sich um die Dämonenstatue. Diese Statue kauft Link einen beliebigen Container für 100 Rubine ab, und verkauft ihn wieder für 120 Rubine. Solange Link sein Container-Limit nicht erreicht hat kann er beim Verkauf frei entscheiden, welchen Art von Container er möchte.

Und so kann man für Kosten von 20 Rubine einen Herz-Container in einen Ausdauer-Container oder umgekehrt tauschen.

Tipps[Bearbeiten]

Schon mit Abschluss der Startaufgaben im »Vergessenen Plateau« hat Link 4 »Zeichen der Bewährung« erhalten, die er in der Zitadelle der Zeit eintauschen kann. Aus der Spielerfahrung heraus ist ein Ausdauer-Container zu empfehlen. Und auch im weiteren Spielverlauf sollte man mindestens 2 bis 3 Ausdauer-Container wählen bevor man den ersten Herz-Container nimmt. Der Grund ist relativ einfach: Mit insgesamt 7 oder 8 Ausdauer-Container kann Link klar besser die ersten Hügel und Berge erklimmen und hat auch beim Schwimmen eine höhere Reichweite.

Danach sollte man sich konsequent für Herz-Container entscheiden, da Link mindestens 13 Herzen zum Erhalt des Master-Schwerts benötigt. Notfalls kann man dann (vorübergehend) Ausdauer-Container in Herz-Container eintauschen.

Nach dem Master-Schwert scheinen dann wieder Ausdauer-Containers wichtiger zu sein, falls man ein gutes Rezept zum Auffüllen der Herzen + Bonus-Herzen kennt.

In der Endphase des Spiels sind 3 Ausdauer-Ringe (15 Container) und 27 Herz-Container ideal, da man die letzten 3 Herz-Plätze durch gelbe Herz-Container füllen kann. So erreicht Link die maximal mögliche Stärke.