Ort

Aus Zelda: Breath of the Wild
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es gibt viele Objekte in , die einen feste Standort in der Spielwelt haben und in der Weltkarte eingezeichnet sind. Die folgende Liste zählt die wichtigsten Kategorien auf:

Türme 
Türme sind spezielle Bauwerke, die u.a. für die Teleportation genutzt werden.
Schreine 
Schreine (in älteren Zelda-Spielen auch »Labyrinthe« genannt) sind Orte, an denen man Rätsel lösen muss und am Ende ein »Zeichen der Bewährung« als Belohnung erhält.
Ställe 
Pferde werden in Ställen registriert und verwaltet.
Titanen 
Titanen sind Kampfmaschinen mit einem Labyrinth, die Link von den Einflüssen Ganons befreien muss.
Feen 
Feen sind freundliche Wesen, die Link unterstützen.
Dörfer und Orte 
Alle Orte, die nicht an anderer Stelle verwaltet werden.
Krogs 
Krogs sind kleine Blatt-ähnliche Lebewesen, die in der ganzen Spielwelt versteckt sind. Es gibt 900 von ihnen. Link erhält einen Krog-Samen für jeden gefundenen Krog. Diese Samen können bei Maronus eingelöst werden, um die Waffen-, Bogen- oder Schildtasche zu vergrößern.
Gebiete 
Gebiete sind namentlich bekannte Landschaften. Mehrere Gebiete sind in Zonen zusammengefasst.