Maxi-Durian

Aus Zelda: Breath of the Wild
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zbotw material maxi-durian.png

Gerichte mit Maxi-Zutaten füllen alle roten Herz-Container auf und spendieren noch gelbe Herz-Container. Kocht Link 1 bis 5 Maxi-Durian ohne weitere Zutaten, dann erhält er ein Gericht, welches alle roten Herz-Container auffüllt. Zusätzlich erhält Link pro verwendeter Frucht weitere 4 gelbe Herz-Container.

Ein Vorteil der Maxi-Durian gegenüber der anderen Maxi-Zutaten ist die Möglichkeit, 15 bis 20 Früchte in kurzer Zeit zu ernten. Dazu besorgt sich Link eine Axt und teleportiert zum Phirone-Turm. Direkt unter dem Turm im Nordosten gibt es eine Hochebene, die 11 Durin-Bäume beheimatet. Diese fällt Link und sammelt die Früchte ein. Außerdem liegen 3 Früchte zwischen den beiden Gegnern und eine weitere in der Opferschale. Ohne Axt muss Link auf die Bäume klettern und die Ernte dauert länger. Bäume und Früchte wachsen schnell wieder nach.

Im Gebiet von Phirone gibt es noch viele weitere Stellen, an denen die Maxi-Durian vorkommt.

Die Fitkarotte ist das Gegenstück für gelbe Ausdauer-Container.

Tipps

Sobald man den Phirone-Turm freigeschaltet hat, ist die im Nordosten liegende Hochebene ideal zum ernten von Maxi-Durian. Anfangs sollte man aus 2 bis 4 Früchten ein Gericht kochen, um viele Herzen zu erhalten. Ab ca. 12 bis 15 Herz-Container ist ein Gericht aus 1 Maxi-Durian am effektivsten, da auch schon die 1 Frucht alle roten Herz-Container auffüllt.

Es können sofort alle bis auf eine Frucht verarbeitet werden, sofern der Platz in den Taschen ausreichend ist. Diese 1 Frucht benötigt Link für eine Nebenaufgabe. Sobald sich der Vorrat an Maxi-Gerichten verringert, erntet und kocht Link erneut.